Christina Görsch und Meike Goeseke

Christina Görsch und Meike Goeseke sind als eScouts mit dem Schwerpunkt Inverted Classroom Teil des eLearning-Teams (RUBeL) der Ruhr-Universität Bochum (RUB). Sie beraten und unterstützen Lehrende der RUB dabei, ihre Lehre im Sinne eines Inverted Classrooms umzudrehen.

Als Lehramtsstudentin der Anglistik und Katholischen Theologie liegt das besondere Interesse von Christina Görsch in der zielgruppenspezifischen Vermittlung komplexer Lerninhalte sowohl in der Präsenz- als auch in der Onlinelehre.

Meike Goeseke, als Master-Studentin der Erziehungswissenschaft, interessiert sich insbesondere für die Frage, wie (virtuelle) Lernsettings gestaltet werden können, um einen Mehrwert für das Lernen und Lehren zu erreichen.

Gemeinsam bringen sie die studentische Perspektive in das Projekt ein.

 


 

Annette Hansen

Annette Hansen unterrichtet Japanisch an der Fakultät für Ostasienwissenschaften der RUB und dreht seit dem WS 15/16 ihren Unterricht um. Grammatik gibt es jetzt als Video, im Unterricht wird dann geübt.

Weitere E-Learning-Projekte: Kursbegleitende Online-Übungen zur japanischen Grammatik und eine interaktive Einführung in die japanische Morphosyntax.

Annette Hansen ist besonders am Austausch über E-Learning im Sprachenlernen interessiert.

 

 


 

In unserem Blog finden Sie Beiträge zu diesen Kategorien:
Aktuelle Beiträge in unserem Blog:

Möchten Sie Teil des ICM-Net[t]working werden und eine Benachrichtigung bei neuen Beiträgen erhalten? Tragen Sie sich in unsere Mailing-Liste ein!

Name *

Email *