Unser Konzeptverständnis

Das Inverted Classroom Modell (ICM) ist ein Lehrmodell, das auf der Idee basiert, die grundlegenden Aktivitäten der klassischen Vorlesung „umzudrehen“. Ein flexibles Konzeptverständnis eröffnet vielfältige Möglichkeiten für die didaktische Gestaltung von Vorlesungen und anderen Lehrformaten.

Weiterlesen

Out-Of-Class 

Zunächst erarbeiten sich Lernende bestimmte Inhalte in einer Online-Phase. Interaktive Lehrvideos sind dafür besonders geeignet, aber nicht alleiniges Mittel der Wahl. 

Weiterlesen

 

In-Class 

Werden Inhalte ausgelagert, bleibt mehr Raum, um die wertvolle Präsenzzeit zu nutzen. Kernaspekte der In-Class-Phase sind u.E. Aktivität, Kommunikation sowie Vertiefung und Anwendung.

Weiterlesen

In unserem Blog finden Sie Beiträge zu diesen Kategorien:
Aktuelle Beiträge in unserem Blog:

Möchten Sie Teil des ICM-Net[t]working werden und eine Benachrichtigung bei neuen Beiträgen erhalten? Tragen Sie sich in unsere Mailing-Liste ein!

Name *

Email *